Flagg-English
eMail
Bennerelement-Afrika
W-Wurf

Kalahari-Sun’s Winner (Winni) 22. Okt. 2017:

Vater:

Kalahari-Sun’s Unlimited

Stammbaum der Kitten:Stammbaum-Mini

Mutter:

Kalahari-Sun’s Tamara

Wir freuen uns über ein wunderschönes und freches :-) wildfarbenes Katerchen!

 

Winni hat ein wundervolles Zuhause in Mainz bei Karin & Martin gefunden. Er lebt mit einer Aby Dame und einem Siamkater. Die beiden sind tolle Katzenmenschen und wir freuen uns für Winni über dieses tolle Zuhause. Er hat sich wundervoll entwickelt, ist selbstbewußt, neugierig und hat vor nichts Angst. Er spielt mit unserer Hündin Laila genau so gern wie mit dem 5 Wochen jüngeren Xanto. Zwischendurch genießt er aber auch Kuschelzeit mit Mami Tamara. Auch uns Zweibeiner hat er als Spiel- und Kuschelpartner bereits entdeckt ;-)
Nachdem Tamara uns am Anfang Kummer wegen “Überpflege” ihres Einzelkindes gemacht hat, ist sie jetzt eine sehr entspannte Mutter. Sie kuschelt noch immer viel mit ihrem Sohn, ist aber total relaxt und schleppt ihn nicht herum.

Top - nach oben

21. Januar 2018 - Hier ein paar neue Bilder von unserem Winni. Wie man sieht, hat er sich prächtig entwickelt. Das hübsche Kerlchen ist nicht nur schön, sondern auch eine tolle Katzenpersönlichkeit. Er ist total furchtlos, hat vor nichts und niemandem Respekt. Zudem ist er super neugierig und ein echter Vielfraß. Wenn er zur Ruhe kommt, kuschelt er gern mit seiner Mama Tamara aber auch Halbschwester Valerie und unsere Hündin Laila werden bekuschelt. Uns hat er inzwischen auch als Schmusepartner entdeckt. Seit einer guten Woche ist der 5 Wochen jüngere Xanto endlich alt genug und so kann er noch einige Zeit das Leben mit einem “Bruder” genießen.

IMG_4191a

IMG_4190a

IMG_4185a

IMG_4211a

IMG_4180a

28. Novenber - Winni ist inzwischen in den Katzenkindergarten umgezogen, frisst eifrig Aufzuchtfutter und benutzt sein Klo. Neben Mama Tamara kümmert sich auch Tante Valerie um den Zwerg. Oft liegen alle 3 in diesem kleinen Bettchen und kuscheln.

24991414_1697800130259736_1469105172192415794_n

24131211_1689783104394772_7176132000657919356_nEin stolzer Katzenpapa!
Winni hat sich prächtig entwickelt, er wird nicht einmal eine Narbe behalten.
Er ist ein kleiner Rabauke ohne Respekt. Er geht ohne zu zögern auf unsere große Hündin Laila los ;-)

Top - nach oben

14. November 2017 - Unser kleiner Kämper hat seinen Unfall überstanden. Die Wunde ist vollständig geschlossen uns seine Entwicklung verläuft normal. Er hatte 4 Behandlungstermine bei denen totes Gewebe entfernt werden musste. Wir konnten sehen wie sich die Wunde täglich weiter schloss und sind einfach nur glücklich dass unser kleiner Kater noch lebt. Er hat den Kampf gewonnen und daher haben wir ihn auf den Namen “Winner” getauft. Gerufen wird der süße Zwerg aber “Winni”.

IMG_5447Winni

IMG_5454Winni

23244347_1663058190400597_5335836177420210014_n07. November 2017
Unser kleiner Unglücksrabe hat sich gut erholt. Die Wunde ist schon fast ganz geschlossen.  Ich bin erstaunt aber glücklich wie schnell die Wunde heilt. Mama Tamara wollte ihr Kitten ganz sicher nicht töten. Wir haben viele private Nachrichten erhalten und denken inzwischen, dass es sich um einen Überpflege Unfall gehandelt hat. Tamara wird schnell unsicher und hektisch bei Geräuschen im Haus oder wenn der Zwerg fiept. Sie leckt und beisst dann ganz hecktisch.

Wir lassen uns auf Nichts ein und trennen Mutter und Kind. Alle 2 Stunden sitze ich oder Erich dann im Kittenzimmer und lassen Tamara säugen. Tamara kann diese Zeit kaum abwarten und liegt den ganzen Tag vor der Tür. Aber wir trauen uns nicht sie ohne Beobachtung zu dem kleinen Kämpfer zu lassen. Nachts schlafe ich auf dem Sofa neben der Wurfbox und lasse Tamara alle 3 Stunden rein. So langsam bin ich dauermüde aber der süße Zwerg ist jedes Opfer wert <3

IMG_5333---KopieTag 5 - der Schock!!!
Als wir vorgestern Abend wiegen wollten, war der kleine Kater schwer verletzt. Tamara hatte ihrem Kleinen die ganze Brust aufgebissen und die Haus von Schulter zu Schulter bis zum Kinn gefressen. Wir blickten auf zerkautes Gewebe bis auf die Muskulatur. Ich war völlig fassungslos, etwas Vergleichbares habe ich in 12 Jahren Zucht nicht gesehen und auch nicht von so einem Fall gehört. Wir haben bei dem Anblick nicht gedacht, dass der kleine Kerl das überleben kann.

Gestern früh wurde durch unsere Tierärztin die Wunde gereinigt und in einer 40-minütigen Prozedur abgestorbenes Gewebe entfernt. Unser kleines W wurde antibiotisch versorgt um einer Infektion der Wunde vorzubeugen. Ich selbst habe assistiert und dabei die ganze Zeit geweint. Der Zwerg tut mir so leid. .

IMG_5332---Kopie

IMG_3717---KopieAm 22. Oktober 2017 kam unser W-Wurf als Einzelkind zur Welt. Schade, dass dieser wunderhübsche Schatz ohne Geschwister aufwachsen muss. Aber zum Glück kümmert sich Mama Tamara wenigstens um ihr Kind. Das ist bei Einzelgeburten leider nicht immer der Fall. Tamara verlässt die Wurfkiste nur für den Gang zum Klo, ihr Essen möchte sie gern in ber Box serviert bekommen ;-)

IMG_5327---Kopie

Top - nach oben

(c) 2005-2018
 Elke Smidt (Webmaster)
IMPRESSUM

Logo TICAMitglied Nr. RI-1900-EN

CFA-Link CFA registrierte Cattery
Nummer  220203

Logo-KVL1Mitglied bei KVL e. V. Nr. 3109

 

[Home]

unsere Somalis, Somalikatzen, Somali, Samali-Katze, Somali-Katzen, Somali-Katze, Somali, Somalis, Somalizüchter, Somali Cattery, Somali, Online, Somalis Online